LIFE INSPIRATION: Positive Body Image …

Selbstliebe.png

Perfekt sein. Nach meinem Post von neulich …stand mir heute erneut der Sinn danach …mir mal wieder etwas persönliches von der Seele zu reden. Etwas … das ich vermutlich nicht als Einzige von uns durchlebt habe … und von dem ich immer noch betroffen bin.

Ich wollte perfekt sein und konnte es nicht. Der ständige Druck und die Unzufriedenheit die damit einhergegangen sind, haben mich so viele schöne Momente gekostet.

Dabei hat niemand etwas von mir erwartet. Der Druck, der auf mir lag wurde nicht von anderen auf mich ausgeübt … sondern durch mich selbst. Nichts was ich tat, war gut genug für meine eigenen Ansprüche. Nichts konnte ich mir selbst recht machen. Nie war mir etwas gut genug.

Heute kann ich stolz sagen, dass ich dazugelernt habe. Dazu war einiges nötig … mittlerweile akzeptiere ich mich und meine Leistung wie sie ist. An manchen Tagen eben mehr … an anderen weniger.

Wichtigste Erkenntnis dabei: Sich selbst lieben lernen ist eine Lebensaufgabe!

Die negative Nachricht ist, vor sinkendem Selbstwertgefühl bleibt man vermutlich nie gänzlich verschont. Selbst wenn man sich komplett akzeptiert, wird man immer wieder scheitern.

Doch das Wichtigste ist einfach …immer „dran“ zu bleiben. Niemals aufzuhören, an sich selbst zu glauben und das eigene Selbstwertgefühl zu pushen.

Um euch dabei zu helfen … möchte ich heute deshalb 5 kleine Dinge mit euch teilen, die ich dafür als besonders wichtig erachte.

Liebe Worte an euch selbst
Beginnt jeden Tag damit, euch selbst zu loben. Am besten vor dem Spiegel. Alles positive ist erlaubt. Alles was euch ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Seid gut zu eurem Körper und eurem Geist
Versorgt euch mit allem, was ihr braucht. Gesundes Essen, Bewegung, ausreichend Schlaf, Erholungsphasen und Erlebnisse.

Verliert die Angst vor Fehlern
Sie passieren… und sind volkommen in Ordnung. Nehmt sie an, zieht eure Erkenntnis aus ihnen und lasst sie weiterziehen.

Unternehmt, esst und tut was euch glücklich macht
Findet heraus was euch wirklich glücklich macht und handelt danach. Lebt euer Leben so, dass IHR es großartig findet.

Seid dankbar
Findet jeden Tag etwas für das ihr danbar seid …. und sei es nur der leckere Kaffee zum Frühstück. So viele Menschen auf dieser Welt durchleben ein weitaus schlimmeres Leid und müssen in der Regel mit schwierigeren Situationen umgehen als wir selbst. Nehmt euch an ihnen ein Vorbild.

 

 

Werbung

WHY ITS IMPORTANT TO CARE ABOUT YOURSELF FIRST …

Auch wenn ich, wie vermutlich jede(r) von uns, in meinem Leben bereits so manche schwierige Zeit und Herausforderung meistern musste …. eigentlich mehr als stolz auf mich sein kann und allen Grund dazu habe, jeden Tag freudig durch die Welt zu hüpfen …

… zweifle ich häufig an mir … und bin nicht wirklich zufrieden mit meiner Leistung. Ich gebe es zu. Ich bin eine penible Perfektionistin … besonders gegenüber mir selbst. Dass das nicht immer gesund ist, musste ich in den vergangenen Jahren leider sehr schwer am eigenen Leib erfahren. Mittlerweile habe ich das aber ganz gut verkraftet. Ich habe aus meinen Fehlern gelernt …und insbesondere in den letzten Wochen oft an neue Ziele und die Zukunft gedacht.

Was ich mir vor allem bewusst gemacht habe ist … dass es hier um MEIN Leben geht. Man lebt nur einmal ….sagt man. Mit einem Augenzwinkern müsste ich doch eigentlich als Perfektionistin sagen: „..dann sollte dieses Leben doch auch perfekt sein“…. doch das ist es nicht … noch nicht.

Viel zu oft ist es voller Selbstzweifel, Selbstkritik und Unzufriedenheit …. Stress, Sorgen und verschenkter Zeit.

Schluss. Was ich erkannt habe ist, dass es das Wichtigste ist, sich selbst „Wichtig“ zu sein und sich an erster Stelle zu sehen.

Vor allem anderen. Vor dem Job. Vor dem Partner. Vor dem perfekten Körper. Vor dem perfekten Leben.

Es ist wichtig sich zuerst selbst zu lieben … zu respektieren und sich wichtig zu sein.

Das ist zu egoistisch? Nein. Ich denke, jemand der euch diesen Respekt vor euch selbst nicht zugesteht, zeigt damit nur, dass es ihm selbst daran mangelt…

Selbstliebe, Selbstglaube und Selbstbewusstsein sind Kräfte, die Berge versetzen können. Nutzt sie!

Dann klappt das auch mit dem Traumleben …