CURRENTLY CRAVING: New Buddha-Bowls…

bowl

Es ist wohl kein Geheimnis.

Ich LIEBE meine Buddha-Bowls. Ein Mittag ohne meine Schüssel? Unvorstellbar!

Bunt, ausgewogen …. und randvoll mit saisonalen und frischen Leckereien. Pure Glücksgefühle für einen Foodie wie mich!

Doch nicht nur schmecken muss es mir für den perfekten Lunch.Das Ganze muss auch optisch etwas hergeben. Schließlich isst das Auge mit …

Auch wenn ich meine klassische weiße Bowl sehr liebe, so werde ich ihr in letzter Zeit doch etwas überdrüssig. Es ist Zeit für frischen Wind!

Deshalb habe ich mich in den letzten Tagen intensiv mit der Suche nach einer neuen „Mittags-Schale“ begeben. Die Erkenntnis? Gar nicht so einfach… Denn auch wenn anscheinend jeder Food-Blogger eine ganze Sammlung einzigartiger Schüsseln zu besitzen scheint, so ist die Auswahl (wenn man mal eine sucht) doch erschreckend gering.

Um Euch die Suche etwas zu erleichtern, möchte ich deshalb heute meine Funde direkt mit euch teilen! Was meint ihr? Für welche sollte ich mich entscheiden?

 Schalen [Automatisch gespeichert].png


House Doctor Schüssel RusticBroste Copenhagen Nordic Sea flache SchaleSchüssel Nord grau von House DoctorHouse Doctor Mio Schüssel blau/grün groß

MIND AND BODY: Why It´s Important To Nourish Your Soul …

Mind.jpg

Oft geht es mir so, wie vermutlich vielen von euch auch. Ich habe ständig neue Ideen was ich tun könnte, gehe mit Power durch meinen Alltag, erledige eine Aufgabe nach der anderen, lasse mich den ganzen Tag von Informationen und Inspirationen beriseln …. und falle am Abend dann erschöpft ins Bett ….

Nicht immer zufrieden, denn obwohl ich den „Tag gerockt“ und wirklich viel erledigt habe, so hätte es doch noch eine Aufgabe mehr sein können, oder?

Nein! Mittlerweile rufe ich mir das immer wieder ins Gedächtnis. Ebenso wichtig wie „Leistung“ ist , sich selbst und den eigenen Körper im Fokus zu behalten. Denn wer ständig nur mit 180% durchs Leben schreitet, der verliert früher oder später die Wahrnehmung für sich selbst.

Deshalb ist es wichtig, auch in turbulenten Zeiten einen Ausgleich für die Seele zu finden.

Denn unsere Köpfe brauchen Abwechslung. Abstand zu der Alltags-Routine … und Zeit für Kreativität und Entspannung. Durch neue Eindrücke fokussiert man danach dann auch wieder wesentlich besser auf das Wesentliche, und das erleichtert die nächsten Aufgaben in jedem Fall.

Auch sollte man öfter mal einfach einen Gang zurückschalten und damit den selbst auferlegten Stress reduzieren. Das macht nicht nur glücklicher, sondern auch stärker! Das habe ich zumindest bei mir selbst festgestellt …

Zeit für sich selbst ist wichtig, um neue Energie und Kraft zu tanken. Zum Beispiel mit einem schönen Relax-Ritual.

Was meint ihr? Habt ihr vielleicht ereits so eine „Ruhe-Routine“ für euch gefunden, die ihr empfehlen könnt? 🙂