HAIR TREND: Blunt Cut …

Blunt Cut2.jpg

Der neue Trend in Sachen Haarstyling? Der Blunt Cut.

Sein Kennzeichen: Die Spitzen werden auf gleicher Länge stumpf geschnitten.

Fashion-Ikonen wie Jane Birkin und Suvi Koponen haben den geraden, stumpfen Haarschnitt bereits seit Längerem zu ihrem Markenzeichen gemacht. Nun haben auch zahlreiche It-Girls, Fashion-Bloggerinnen internationale Bloggerinnen den akkuraten Schnitt für sich entdeckt. In erster Linie stehen hier Alexa Chung und Olivia Palermo. Zusammen lassen sie den einst so altmodischen Schnitt derzeit zum absoluten Trendlook werden.

Blunt Cut.jpg

Eigentlich schon komisch. Aber so ist das nunmal mit Trends. Erst ist es die schrecklichste Beauty-Sünde und nun gilt der einst so belächelte „Topfschnitt“ als „stylish und cool !“

Getragen werden kann der Blunt-Cut eigentlich mit allen Haarlängen. Am besten kommt er allerdings mit mittel-oder schulterlangen Haaren zur Geltung. Wichtig ist, dass wirklich alle Haare auf gleicher Länge geschnitten werden.

Kleiner Tipp: Dieser Schnitt schmeichelt vor allem feinen Haaren (deshalb wäre er auch besonders interessant für mich!). Denn durch den speziellen Schnitt wirken die Spitzen kräftiger und das Haar gewinnt optisch an Volumen und Fülle. Volltreffer!

Cool ist außerdem, dass man den Trendschnitt sowohl komplett glatt als auch locker gewellt tragen kann. Je nach Outfit kann der It-Cut damit ganz individuell gestylt werden und passt immer perfekt.

Was meint ihr? Lust auf einen neuen Schnitt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s