GET THE LOOK: Karlie Kloss

Karlie Kloss wears a ribbed turtleneck sweater, cropped trousers, gray socks, Adidas sneakers, and a top-handle yellow Louis Vuitton bag:

Simpel, bequem und trotzdem chic! Mit diesem absoluten no-brainer Outfit hat Model Karlie Kloss mich sofort überzeugt…
Für mich das ideale Outfit für einen gemütlichen Einkaufsbummel oder ein Treffen mit den Mädels. Durch die smarte Hose seid ihr trotzdem perfekt angezogen, die Stans machen den Look lässig und die knallgelbe Tasche sorgt für eine extra Portion gute Laune!
Well done, Karlie!
KarlieKloss

 

FASHION TREND: Orange is the new …

Orange.png

… black?

Scheint wirklich so zu sein – zumindest, wenn es nach den zahlreichen in orange strahlenden Models und Bloggern auf den diesjährigen Fashion Weeks geht.

Zufall? Mit Sicherheit nicht! Schließlich wird der Farbe, die für Dynamik, Energie, Aufgeschlossenheit, Lebenslust und Optimismus steht auch nachgesagt, dass sie die Kommunikation unterstützt und automatisch die Aufmerksamkeit auf sich zieht…

Perfekt also, um diesen Frühling nicht nur den grauen Winter zu vertreiben, sondern auch alle Blicke auf sich zu ziehen!

 

Orange

FAVORITE STREET LOOKS: Kopenhagen Fashion Week A/W 2016

KOPENHAGEN.png

Die diesjährige Fashion Week A/W 2016 in Kopenhagen war überraschend farbenfroh, voller fluffiger Fake Fur Jacken und gezeichnet von wundervoll klassischen Gucci-Taschen. Gute Aussichten für den Herbst!
Hier habe ich einiger meiner liebsten Blogger-Looks für euch. Ich finde, sie haben die neuen Trends schon perfekt umgesetzt..

Was meint ihr?

STYLE CRUSH: Nikisha Brunson

Nikisha.png

Sagt euch der Name Nikisha Brunson etwas? Nein? Dann wird es höchste Zeit …

Die Mitgründerin des erfolgreichen Modeblogs Urban Bush Babes zählt derzeit zu einer meiner größten Inspirationsquellen wenn es um zeitlose, minimalistische Outfits geht. Ihre Looks sind stets schlicht, dennoch wirkt sie immer perfekt gestylt. Gedeckte Farben und tolle Schnitte zeichnen ihren Stil aus, sodass sie nie overdressed wirkt. Am liebsten trägt sie Jumpsuits und Kimonos – Kleidungsstücke die einfach bequem und locker sind …

Ich liebe diese Einstellung!
Was meint ihr?

BEAUTY CRUSH: Jennifer Lawrence

JenniferLawrence.png

… können wir kurz einen Moment innehalten und uns über die unglaubliche Schönheit von Jennifer Lawrence unterhalten? Nachdem ich in letzter Zeit immer öfter über Bilder von ihr stolpre muss ich gestehen, dass ich einen absoluten Faible für ihren Look entwickelt habe. Während sie vielen vermutlich durch ihre aktuelle Popularität und Filmflut vermutlich schon eher auf die Nerven geht, wächst meine Begeisterung immer mehr . Was ist nur ihr Geheimnis?

 

HOW TO BE PRODUCTIVE … and get the most out of your Day

20150806_150417_resized.jpg

Gerade in den letzten Wochen (Semesterende … Seminararbeiten … Hausarbeiten … Projektgruppen) hatte ich oft das Gefühl, dass einfach nichts mehr geht. Immer mehr Aufgaben, Termine und Probleme haben sich summiert und an meinen Nerven gezehrt.

Irgendwie schien einfach nichts mehr voranzugehen. Produktivität = Null.

Ich denke, dass ich mit diesem Problem sicher nicht allein dastehe. Viele von euch durchleben sicherlich gerade eine ähnliche Phase – ob in Job, Studium oder Schule.
Deshalb möchte ich heute ein paar kleine Tipps mit euch teilen, die mir in solchen Stresssituationen immer helfen …

Macht euch Listen

Das scheint so offensichtlich, oder ? Und trotzdem lassen viele diesen altbekannten Ratschlag außer Acht. Bevor ich damit angefangen habe, mir tägliche Listen mit all meinen anfallenden Aufgaben zu machen, hatte ich häufiger das Problem, dass ichgerade die wirklich Wichtigste  vergessen habe.

Steht früh auf

Ihr habt einen Berg an Aufgaben vor euch ? Macht was aus eurem Tag ! Wenn ihr euch vor euren Pflichten drückt und euch bis zum Mittag im Bett welzt, wird der Druck nur größer … und das schlechte Gewissen plagt euch für den Rest des Tages.

Setzt euch ein Tagesziel

Sucht euch einige Aufgaben auf eurer Liste aus die ihr umbedingt erledigen wollt. Habt ihr diese gemeistert, dann seid stolz auf euch und belohnt euch mit einer Kleinigkeit dafür. Das kann bei mir schon ein kleiner Spaziergang um den Block oder eine Folge meiner Lieblingsserie sein …

Macht Pausen

Kein Mensch kann 24 Stunden Produktiv sein. Deshalb denkt daran, eurem Kopf immer mal wieder eine Auszeit zu gönnen. Folgt zum Beispiel der 30/10 -Regel. Arbeitet eine halbe Stunde wirklich intensiv an einem Projekt und macht dann 10 Minuten Pause.

Rezept des Tages: Fruchtiges Auberginen-Sugo mit Seidentofu

Fruchtiges Auberginen-Sugo mit Seidentofu.jpg

Für 2 Personen:

  • 300 g Seidentofu
  • 1 Aubergine
  • 250 g Spinat
  • 1 Dose Kirschtomaten
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kokosöl
  • Chiliflocken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Chilipaste
  • 1 Msp Zimt
  • Koriander
  • Salz und Pfeffer

Eigentlich ist das Rezept denkbar einfach. Gebt zuerst das Kokosöl, die geschälten und grob gehackten Knoblauchzehen und die in feine Streifen geschnittenen Schalotten in eine große Pfanne. Schneidet dann anschließend eure Aubergine in große Würfel und stellt sie zusammen mit dem Spinat und den Kirschtomaten bereit. Erhitzt nun die Pfanne und bratet die Zwiebeln und den Knoblauch kurz scharf an. Gebt die Auberginenwürfel zusammen mit der Chilipaste, Salz und Pfeffer hinzu. Bratet die Aubergine bis sie leicht braun wird. Dann löscht ihr das Ganze mit den Kirschtomaten ab und würzt das Sugo nach eurem Geschmack mit den restlichen Gewürzen.

Kurz bevor eure Auberginenstücke gar sind hebt ihr den Babyspinat vorsichtig unter und nehmt das Sugo vom Herd. Verteilt es in eure Teller und toppt es zum Schluss mit dem frischen Seidentofu. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.