Rezept des Tages: Kichererbse-Mangold-Curry

IMG_6906-12.jpg

Für 2 Personen:

  • 250 g Brokkoli
  • 200 g Mangold
  • 100 g Kichererbsen
  • 1 kleine Zucchini
  • 150 g Bambussprossen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1/2 TL Kokosöl
  • 15 g frischen Ingwer
  • 2 Korianderblätter
  • 1/2 TL Zitroengras-Paste
  • 2 TL Curry-Pulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 200 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer

Putzt zuerst das gesamte Gemüse und schneidet alles in mundgerechte Stücke. Gießt die Kichererbsen und Bambussprossen ab und stellt sie ebenfalls bereit.

Nehmt einen Wok oder eine ausreichend große Pfanne zur Hand. Gebt das Kokosöl, den fein gehackten Ingwer, die geringelte Chilischote und die grob in Streifen geschnittene Zwiebel hinein. Erhitzt das Öl und bratet die Zutaten kurz für einige Minuten scharf an. Gebt nun zuerst den Brokkoli und die Zucchinistücke hinein. Bratet beides für ca. 5  Minuten an, bis der Brokkoli anfängt leicht weich zu werden. Fügt nun die Sprossen, die Kichererbsen, Zitronengras-Paste und die in feine Streifen geschnittenen Korianderblätter hinzu.Vermengt alle Bestandteile sorgfältig miteinander und lasst sie nochmals kurz zusammen anbraten.

Löscht das Ganze nun mit der Kokosmilch (und eventuell etwas Brühe) ab und fügt den Mangold hinzu. Lasst das Gemüse schlussendlich für weitere 5 Minuten darin gar werden. Würzt euer Curry unterdessen mit den restlichen Gewürzen und schmeckt es mit ordentlich Salz und Pfeffer ab.

Dazu passt ein Schälchen Reis …. oder man isst es wie ich einfach pur.

Lasst es euch schmecken!

Weitere leckere Rezepte findet ihr auch auf meinem Blog LoveVeganFood.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s