Rezept des Tages: Seitan mit Sesam auf Paprikagemüse

Seitan mit Sesam auf Paprikagemüse

Für 2 Personen:

  • 200 g Seitan
  • 1 mittelgroße rote Paprika
  • 1 mittelgroße gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Champignons
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Sojasoße
  • 10 g Ingwer
  • 1/4 TL Koriander
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer

Nehmt 2 Pfannen zur Hand und gebt jeweils einen EL des Sesamöls hinein. Schält die Zwiebel und den Ingwer und hackt beides in feine Würfelchen. Gebt die fertigen Stückchen in eine der Pfannen und dünstet sie bei mittlerer Hitze für einige Minuten goldbraun an. Wascht eure Paprika, entfernt das Kerngehäuse und schneidet sie in mundgerechte Stücke. Putzt die Pilze und schneidet diese ebenfalls in grobe Stücke. Fügt nun zuerst die Paprikawürfel zu den Zwiebeln hinzu und schwitzt sie für ca. 5 Minuten an, bis sie leicht durch sind. Gebt anschließend die Pilze hinzu und bratet alles zusammen an.

Erhitzt das Öl in der zweiten Pfanne und nehmt euren Seitan zur Hand. Schneidet ihn je nach Belieben in Streifen oder grobe Würfel und bratet in scharf in dem Öl an. Würzt das Ganze mit ordentlich Salz und Pfeffer.

Zum Schluss schmeckt ihr das Paprikagemüse noch mit der Sojasoße, dem gemahlenen/frischen Koriander, Chiliflocken, Salz und Pfeffer ab und lasst es nochmals für 1 – 2 Minuten ziehen.

Verteilt dann das Gemüse auf euren Tellern, gebt den Seitan darüber und toppt das Ganze mit dem kurz in einer sauberen Pfanne angerösteten Sesam.

Fertig! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s